Hochmasten und Absenksysteme

Tragsysteme für jeden Anwendungsbereich

Customized Standard Produkte - für Ihre Anwendung die passende Lösung bei hoher Wirtschaftlichkeit. Unser Hochmastportfolio umfasst klassische Tragsysteme für Hochmastbeleuchtung, Werbung und Kamerasysteme und Beflaggung sowie speziell für die Flugfeldbefeuerung und Instrumentenlandesysteme (ILS) konstruierte Masten. Für die Bandbreite vom Standardmasten über angepasste Basis-Mastsysteme bis hin zum komplett individuellen Produkt können je nach Anforderung die Materialien Beton, Stahl oder glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) eingesetzt werden. Damit sind wir in der Lage, Ihnen immer die passende und wirtschaftlichste Lösung für Ihr Projekt anbieten zu können. Eine zusätzlichen Mehrwert schaffen optional anbindbare Absenksysteme.

Klassische Tragsysteme

Klassische Tragsysteme kommen in der Fernkennzeichnung, der Großflächen- und Vorfeldbeleuchtung sowie der Objektsicherung zum Einsatz: Sie tragen Werbeflächen, Flutlichtsysteme, Kameras und Fahnen. Wir haben für jede Anwendung die richtige Lösung.

Flutlichtmasten

Flutlichtanlagen garantieren eine perfekte Ausleuchtung von Flughafenvorfeldern, Großflächen, Terminals sowie Stadien und Sportstätten. Mit unseren Flutlichtmasten bieten wir den Anlagen das optimale Tragsystem und Ihnen die wirtschaftlichste Lösung - dank der Wahlmöglichkeit zwischen den Materialien Stahl und Beton. Als optionale Erweiterung bringen unsere Absenksysteme einen echten Mehrwert: Das Absenken der Flutlichtanlagen ermöglicht eine einfache Wartung und Instandhaltung.

Werbemasten

Sie können sich sehen lassen - aber auch auffallen. Mit unseren Werbemasten erhöhen Sie Ihre Bekanntheit und Anziehungskraft deutlich. Denn Werbemasten werden schon aus einer Entfernung von mehr als einem Kilometer wahrgenommen. Einfacher und schneller können Sie potenzielle Kunden nicht ansprechen. Dank unserer schlanken Masten aus Schleuderbeton liegt das Augenmerk klar auf der Werbung und nicht auf dem Mast. Aufgrund ihrer Materialeigenschaften sind die Schleuderbetonmasten wirtschaftlich, wartungsfreundlich und vandalismussicher. Unser Portfolio reicht von Standardmasten ab Höhen von 5 Metern bis hin zu individuellen Sonderlösungen gemäß Ihren Anforderungen bis über 60 Meter Höhe.

Kameramasten

Maximale Sicherheit und umfassender Schutz: Unsere Kameramasten ermöglichen zu jeder Zeit den nötigen Überblick. Ob Stadionüberwachung, Zaunüberwachung für Flughäfen und Industrieanlagen oder Seitenstreifenüberwachung auf der Autobahn - gute Kameras bilden nur in Verbindung mit einem guten Tragsystem eine hochwertige Einheit. Unsere vandalismussicheren Kameramasten aus Beton, Stahl oder GFK bestechen durch ihre hohe Steifigkeit. Sie sind äußerst schwingungsarm und bilden so das Fundament für gestochen scharfe Bilder der Kamera zur Objektüberwachung. Als optionale Erweiterung bringen unsere Absenksysteme einen echten Mehrwert: Das Absenken der Kamera ermöglicht deren einfache Wartung und Instandhaltung.

Fahnenmasten

Fahnenmasten aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) stehen für einfachstes Handling, wirtschaftliche Ausführung und variable Einsatzmöglichkeiten. Stellen Sie sich Ihren Mast selbst zusammen: Wählen Sie aus verschiedenen Längen und Farben sowie unterschiedlichstem Zubehör. Passend zur Umgebung und für fast jede Fahnengröße geeignet.

Absenksysteme

Primärer Anwendungsbereich unserer Absenksysteme ist die Vorfeldbeleuchtung der Flughäfen. Die Absenkbarkeit der Flutlichtanlagen erlaubt deren einfache und schnelle Wartung sowie Instandhaltung - bei laufendem Flughafenbetrieb. So tragen wir entscheidend zum Ziel aller Flughäfen bei: Der Aufrechterhaltung von reibungslosem Flugverkehr nonstop.
Darüber hinaus spielen Absenksysteme aber auch bei anderen Hochmastlösungen ihre Vorteile aus: Überwachungs- und Beleuchtungssysteme vom Kameramasten und Flutlichtmasten für Stadion- oder Großflächenbeleuchtung können ganz ohne den Einsatz von Hilfsmitteln wie etwa Hubsteigern bequem und sicher heruntergefahren und gewartet werden. Prädestiniert sind Absenksysteme zudem für die Anwendung in anspruchsvollem Gelände, auf das die Zugänglichkeit nur schwer möglich ist.

Anflug / ILS

Sicher abheben und sicher landen. Das ist die Intention, die hinter unseren Mastlösungen rund um den Flughafenbereich steht. Unser Produktangebot umfasst dabei Masten für die Flugfeldbefeuerung sowie alle Masten für Instrumentenlandesysteme (ILS): Gleitwegsendemasten, Localizeranlagen, DME- und Monitormasten, Windrichtungsanzeiger, TACAN Tower, Windmessmasten und GFK-Shelter.

Sie alle haben eines gemeinsam. In Leichtbauweise aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) gefertigt, erfüllen sie die strengen Vorgaben der International Civil Aviation Organization (ICAO) und der European Aviation Safety Agency (EASA) und garantieren eine hohe passive Sicherheit. So gewährleisten Sollbruchstellen gemäß Frangibility-Anforderungen, dass die Masten bei einer Kollision mit einem Flugzeug ohne Funkenbildung brechen. Weiterer Schutzeffekt der schlanken GFK-Masten: Durch den Herstellungsprozess entsteht im Mastkern ein Hohlraum, durch den Kabel für die technischen Systeme geführt werden. Optional können nahezu alle Masten mit kippbaren Fußplatten ausgestattet werden, um Wartung und Instandhaltung zu vereinfachen.

Hochmasten